Patronate

Wir danken für die grosszügige Unterstützung


Henggart

Marthalen

Unterstammheim

Ossingen

Truttikon


Kleinandelfingen

Waltalingen

 

Neunforn

Berg am Irchel

Benken



Herzlichen Dank!

Regine Sauter, Nationalrätin

« Zürcher Weinland bildet die perfekte Kulisse für einen Etappenstart der Tour de Suisse. Es steht für die Vielfältigkeit unseres Kantons, wo Spitzenleistungen – sei es nun im Sport oder in der Wirtschaft – wie auch Lebensqualität gross geschrieben werden.

 

Als gebürtige Weinländerin danke ich den zahlreichen ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern, die das sportliche Grossspektakel in dieser schönen Region ermöglichen.» 

 

.

 

Mario Fehr, Regierungsrat

«Seit ich Regierungsrat bin, begleitet mich die Tour de Suisse. Bereits vor sechs Jahren stand ich in Gossau an der Rennstrecke und schaute den Fahrern bei der Zieleinfahrt nach dem kräftezehrenden Zeitfahren im Zürcher Oberland zu. Vor vier Jahren bildete das Weinland mit Etappenziel Ossingen die stimmige Kulisse für die Tour de Suisse. Jetzt ist es mit dem Stammertal quasi der östliche Vorposten des Weinlands, diesmal als Start-ort der von hier aus nach Westen führenden dritten Etappe. Der Zürcher Regierungsrat will, dass sich die Zürcherinnen und Zürcher möglichst viel bewegen. Als Sportminister freut es mich aber auch, wenn die Zürcherinnen und Zürcher etwas für den Sport be-wegen. Gerade in der Zürcher Landschaft findet sich immer viel Engagement für solch tolle Anlässe. Ich danke den Organisatoren, allen Beteiligten und den freiwilligen Hel-ferinnen und Helfern und wünsche Ihnen viel Erfolg und das nötige Wetterglück für einen fantastischen Start in die erste Tour-de-Suisse-Woche am 11. Juni!»

 

Jürg Stahl, Nationalrat

«Mein eigenes Leben ist geprägt vom Vereinsleben; sei es als aktiver Sportler oder in einem Ehrenamt engagiert im Schweizer Sport. Die jährlich stattfindenden grossen und kleinen Veranstaltungen empfinde ich als Motivation für die zukünftige Sportgenera-tion. „Das wunderbare am Sport ist, dass er in seiner Vielfalt allen Menschen offen steht. Sport ist weit mehr als körperliche Bewegung, er verbindet.“ 

Ganz diesem Motto getreu, wünsche ich allen Beteiligten der Tour de Suisse viel Erfolg und gutes Gelingen. Möge jeder Radrennfahrer mit Power in Oberstammheim starten und unfallfrei im Ziel in Gansingen ankommen. Den Organisatoren im Stammertal sowie den unzähligen Helfern vor und hinter den Kulissen wünsche ich weiterhin viel Elan und Zufriedenheit bei den Vorbereitungen.»

 


Fritz Wehrli, Besitzer Hirschen Stammheim

«Eine gute Show braucht eine perfekte Kulisse. Ich freue mich auf den Etappenstart der TdS am 11. Juni 2018 vor dem  Hirschen Stammheim, einem Kulturgut von nationaler Bedeutung. So verbinden sich zwei Höhepunkte verschiedenster Art zu einem stim-migen Bild».

 

Reto Wiesmann, Bike Lounge Unterstammheim

« 9..-17. Juni 2018 ist es wieder soweit, die Tour de Suisse durchquert erneut die Schweiz. Mit Stolz darf sich das Stammertal am 11. Juni zu einem Etappenstart zählen.

 

Auch das Bike Lounge Team (ehemals Velosport Fridolin Keller) ist sehr stolz dieses traditionsreiche Strassenrennen im schönen Stammertal willkommen zu heissen. Als Rennvelo Spezialist und Radsportfan, ist es immer wieder ein tolles Erlebnis diese Kracks mit ihrer ganzen Gefolgschaft von nahem zu sehen. Wir freuen uns mit ihnen einen unvergesslichen Tag mit vielen Emotionen, riesiger Stimmung und viel Leidenschaft für dieses Rennspektakel zu verbringen.

 

Viel Vergnügen wünscht die Bike Lounge by Reto Wiesmann»